Museumsvitrinen in Ganzglas- und ProfilbauweiseDrachenmuseum in Lindenfels

Ausstellungsvitrinen sind für ein Museum oder eine Ausstellung essenziell: Sie sollen nicht nur einen gefälligen Blick auf die ausgestellten Exponate ermöglichen, sondern gleichzeitig zum vorliegenden Architektur-Konzept des Museums passen. Im Idealfall transportieren Sie die Geschichte der Ausstellungsstücke unterbewusst für den Betrachter mit. So auch im Drachenmuseum Lindenfels: Zur Eröffnung im März 2010 lieferten wir als ST-VITRINEN Trautmann verschiedene Ausstellungsvitrinen an das Museum. Schon der Gegenstand des Themen-Museums versprüht seinen ganz eigenen Reiz aus Legende und Kraft: Drachen faszinieren die Menschheit schon seit Urzeiten und nehmen so –ganz wie unsere Ausstellungsvitrinen für das Museum- eine raumgreifende Rolle ein: für das Drachenmuseum durften wir ein umfangreiches Produktportfolio unserer EXPONATUM Museumsvitrinen fertigen. Dabei verfügen die gelieferten Tischvitrinen, Säulenvitrinen, Schrankvitrinen und Haubenvitrinen über alle gängigen ST-Qualitätsfaktoren: 

Ausstellungsvitrinen Museum - Unsere Keyfacts:

  • UV-Verklebung aller Glaselemente: speziell UV-Licht-gehärteter Kleber, der alle Nahtstellen der Ausstellungsvitrine unsichtbar und langlebig verklebt.
  • ESG-Sicherheitsglas: Einscheiben-Sicherheitsglas senkt das Unfallrisiko effektiv, da es Stoßfester ist als herkömmliches Glas und in gerundete Kleinstsplitter zerfällt, falls es doch mal bricht. 
  • Stromsparende, leuchtstarke LED-Beleuchtung durch Spots in den Ecken unserer Ausstellungsvitrinen 

Qualityfacts unserer Ausstellungsvitrinen für Museen:

  • Brandschutz-Gutachten 
  • RoHS 2011/65/EU RoHS-Konformität
  • DIN EN 1090 Schweißbetrieb zertifiziert
  • SK II - Schutzklasse 2

Wir bedanken uns beim Deutschen Drachenmuseum für die erfolgreiche Zusammenarbeit.Hat das Projekt Ihr Interesse geweckt? –HIER geht es zu unseren Ausstellungsvitrinen für Ihr Museum.